Oktoberfest 2018
www.Oktoberfest-2018.com

Alle wichtigen Termine vom 185. Oktoberfest in München
Neuheiten, Infos, Reservierung und Hotelzimmer zur Wiesn
Schneller Überblick und Infos auf unserem Oktoberfestportal

Das Oktoberfest München 2018 geht vom
22. September - 07. Oktober



Grüss Gott in München - Willkommen auf der Wiesn - Welcome at the Munich Oktoberfest

Dauer, Beginn und Ende
Bis zur Feststart sind es noch einige Monate. Das 185. Oktoberfest in München geht von Samstag, 22. September bis Sonntag, 07. Oktober. Dabei startet das bayerische Volksfest in diesem Jahr recht spät. So liegt der Feiertag (03. Oktober) mitten in der zweiten Festwoche. Und damit haben wir dann heuer auch nur 16 Tage zum Feiern. Denn eine Verlängerung um ein oder zwei zusätzliche Tage wird es nicht geben.

Terminkalender
Folgend haben wir Euch einen schnellen Kalender mit den wichtigsten Terminen zusammengestellt. Zudem eine Vorschau, was Euch an News, Informationen und Updates noch erwartet. Viel Spass auf unseren Seiten und beim Feiern in Minga!


Anzeige
Anzeige


Aktuelle News und Nachrichten
Neuheiten ++ Interessantes ++ Newsticker

Der neue Oktoberfestkrug
Dieses Jahr haben wir schon recht früh Bilder von den neuen "Wiesnkrügen 2018". Allerdings ist der neue "Sammlerkrug" vom Veranstalter (offizielle Jahreskrug der Stadt München) noch nicht verfügbar. Der Humpen wird derzeit noch produziert und ist erst in den nächsten Wochen fertig. Derzeit also nur Vorbestellungen möglich.

Bierkrüge Oktoberfest 2018 - Wiesnkrug mit und ohne Zinndeckel Zeitplanung
Der neue Oktoberfestkrug wird Ende August offiziell von der Stadt München vorgestellt. In den Tagen nach der sog. "Krug-Präsenation" beginnt der Hersteller dann mit der Auslieferung an die jeweiligen Händler und Shops.

So rechnen wir ab Anfang September mit dem Eintreffen des Keferlohers. Heuer kommt der Bierkrug übrigens bereits in seiner 41. Auflage. Denn die traditionellen Krüge werden seit 1978 aufgelegt (mit Deckel seit 1987). Vorbestellen könnt Ihr bereits jetzt in unserem Wiesnshop...

Design und Ausführung
Der diesjährige Festkrug ist wieder mit dem neuen Plakatmotiv dekoriert. Auch heuer erhältlich in zwei Ausführungen - mit und ohne Deckel. Der Zinndeckel hat ebenfalls ein neuen Motiv spendiert bekommen. Zu sehen ist hier "Franz Halmanseger", der seinerzeit als Rekommandeur im (bzw. vor dem) Hippodrom arbeitete. Kurz - auch zur Wiesn 2018 bekommt Ihr einen richig schönen, bayerischen Steinkrug. Bis heute in Handarbeit und natürlich "Made in Germany" hergestellt. Mehr zur Herstellung...

Neu auf der Theresienwiese
Nur noch 2 Monate bis zum Wiesnstart. Und so wurden heute vom Veranstalter die Neuheiten beim Fest vorgestellt. Fans von Highspeed und Action-Karussells können sich auf neue Fahrgeschäfte wie das "Chaos Pendel" freuen. Die neue "Schleuder- Schaukel" versetzt ihre Fahrgäste in einen Adrenalin- und Geschwindigkeitsrausch. Im "Predator" geht es ebenfalls Überkopf. Euch erwartet eine moderne Abwandlung des "Mondlifts" mit frei hängenden Beinen. Weiter geht es beim "Dschungelcamp". Hier löst man Dschungelprüfungen und versucht sich an einem Parkour. Und der nagelneue "Wellenflieger" ist barrierefrei und ein nostalgischer Klassiker. Jede Menge Nostalgie auch bei einem Abstecher auf die "Oide Wiesn". Hier wurde heuer das Museumszelt umgebaut. So ist der Biergarten jetzt outdoor. Im Inneren kann man in der "Velodrom Area" Spass beim Gaudi-Radln haben. Oder bei der Ausstellung zu Ehren von "Carl Gabriel" einen Einblick ins Leben der Wiesn-Legende bekommen. Auf unserem Partnermagazin gibt es ein grosses Special mit allen Neuheiten 2018...

Weitere Neuheiten 2018
Und sonst? Bleibt alles beim Alten. Bei der Sicherheit ist das "Rucksackverbot" nach wie vor angesagt. Ebenso gibt es auch weiterhin die Gepäckaufbewahrungen an den Eingängen. Und auch der Zaun rund ums Gelände, die Beschallungsanlage und die Regelungen beim Zutritt bleiben erhalten. Ebenso gibt es während des Fests wieder Durchsagen im Radio und News in den Sozialen Medien. Gleich geblieben ist mit 3,- Euro auch der Eintrittspreis auf der "Oiden Wiesn". Ganz anders als die Bierpreise. Hier muss in diesem Jahr ganz erheblich tiefer in die Tasche gegriffen werden. Denn die Mass Bier kostet in den Zelten zwischen 10,70 Euro und stolzen 11,50 Euro.

Wirtekrüge 2018 mit und ohne Zinndeckel Der neue Wirtekrug ist da
Endlich ist es soweit! Der neue Sammlerkrug wurde vorgestellt. Somit können Sammler den neuen "Festkrug der grossen Wiesn- Wirte" auch ab sofort wieder bei uns bestellen!

Auch heuer erwartet Euch ein schöner Steinkrug "Made in Germany" mit uriger Salzlasur.

Das nostalgische Krugdekor stammt in diesem Jahr vom Maler und Bildhauer "Maximilian Fliessbach". Der Münchner Künstler lässt auf dem Krug ein Trachtlerpaar tanzen. Dazu gesellen sich die Logos der grossen Wiesnwirte.

Kommt ein neues Bierzelt?
FAQ - Bei den o.g. "Logos der Bierzelte" sind 15 Stück auf dem neuen Wirtekrug zu sehen. So wurden wir gefragt, ob es ein neues Festzelt auf der Theresienwiese gibt? Nein, heuer ist keine neues Wiesnzelt hinzugekommen. Neben den 14 grossen Oktoberfestzelten ist auf dem Krug auch das "Festzelt Tradition" (Oide Wiesn) dabei.

Wann kommt der Wirtekrug?
FAQ - Wann wird der neue "Festkrug der grossen Wiesnwirte" vorgestellt? Und ab wann ist er dann erhältlich? Direkt nach der offiziellen Präsentation (voraussichtlich Ende Juli) könnt Ihr den Krug bei uns online im Shop bestellen. Hier habt Ihr auch heuer wieder die Wahl zwischen dem Masskrug mit graviertem Zinndeckel und der Basisversion (ohne Deckel). Preise und Bilder folgen. Infos zu den Bierkrügen...

Hohe Preise bei der Gastro
Wie bereits berichtet braucht die Stadt München viel Geld. So wurde im Frühling eine massive Erhöhung der Standgebühren für die grosen Zelte beschlossen. Steigende Getränkepreise waren somit unvermeidbar. Gestern wurden nun offiziell die Preise für Bier, Weissbier und einige weiteren Getränke (wie Softdrinks) bekanntgegeben. Hier interessiert natürlich, wieviel man heuer für den Liter Wiesnbier ausgeben muss. In den Festzelten liegt der Bierpreis zwischen 10,70 und 11,50 Euro. Wieviel Ihr in den einzelnen Zelten zahlt und wie es mit den anderen Getränke-Preisen ausschaut, haben wir Euch in unserem "Bierpreis-Special" zusammengeschrieben. Lest mehr...

Steigen die Bierpreise?
FAQ - Was kostet heuer die Mass? Nachdem wir 2017 schon bis zu 10,95 Euro für den Liter Gerstensaft investieren durften werden die Bierpreise 2018 noch einmal ordentlich steigen. Denn die Stadt München (als Veranstalter des Fests) braucht Geld. Viel Geld! So müssen über 13 Millionen Euro her. Allein für die Ausrichtung in diesem Jahr über 11,4 Mio. Zudem ist noch ein Defizit von 1,7 Mio aus dem Vorjahr zu bezahlen. Und so werden die Standplatz-Gebühren für die grossen Festzelte erheblich erhöht. Dies bedeutet letztendlich für die Besucher, dass die Wirte die höheren Kosten auf die Getränkepreise umlegen werden. Somit dürfen wir dann in diesem Jahr über 11,- Euro für die Mass Oktoberfestbier investieren. Na Prost!

Das neue Wiesnplakat
Die Wiesn rückt näher! Erstes Vorzeichen - Anfang Februar wurde bereits das neue "Oktoberfestplakat 2018" vorgestellt. Auch dieses Jahr durften wieder Wiesnfans aus aller Welt mitbestimmen. Per "Online-Voting" konnte man seinen Favoriten liken.

Oktoberfestplakat 2017 - Neues Wiesnplakat Entscheidung
In das sog. "Publikumsvoting" des "Plakatdesign Wettbewerbs" schafften es 60 der eingesendeten Entwürfe. Hieraus wurden per "User-Likes" die "Top 30" ermittelt. Die finale Bewertung der Entwürfe sowie die Wahl des Siegers machte dann jedoch eine Jury.

Plakatmotiv 2018
Beim Motiv bekommen wir heuer nicht Achterbahn oder feiernde Besucher, sondern einen Blick auf den weiss-blauen Münchner Wiesnhimmel geboten (vgl. Bild). Mehr zu Motiv und Designer findet Ihr bei uns unter "Plakat". Surftipp - Bei Interesse gibt es eine komplette Übersicht aller seit 1952 erschienenen Designs auf dem Magazin www.Wiesnplakat.de...

Bewerbungsfristen
Beschicker aufgepasst! Wer beim Fest 2018 mit seinem Karussell, einem Stand oder auch einem Bierzelt dabei sein will muss sich unbedingt bis Jahresende beim Veranstalter bewerben. So muss die Bewerbung für Wirte und Schausteller bis spätestens 31. Dezember 2017 bei der Stadt München eingegangen sein. Neben einer Beschreibung des Geschäfts müssen für die Bewerbung auch verschiedene Formblätter ausgefüllt werden. Das Ganze fristgerecht abgeben (Ausschlussfrist).

Plakatwettbewerb
Save the date! Im Herbst findet wieder ein Plakatwettbewerb statt. Geplant ist diesen auch heuer wieder als "offenen Contest" zu gestalten. Hierbei können alle Designer die mitmachen wollen, der Stadt München ihre Entwürfe und Gestaltungen für das neue Wiesnplakat 2018 schicken. Eine Einladung zu dem Wettbewerb ist also nicht nötig. Die Stadt prüft die technischen Voraussetzungen der eingereichten Dateien für den Plakatdruck und veröffentlicht die Entwürfe dann Anfang des Jahres (Januar) im Web. Hier können User für ihren Favoriten voten. Aus den 30 meist gelikten Designs wählt eine Fachjury dann die ersten 3 Plätze und somit auch den finalen Gewinner. So können wir uns bereits im Februar auf das neue Oktoberfestplakat 2018 freuen.


Anzeige
Anzeige



Termine im Wiesnkalender - Schneller Terminkalender zum Oktoberfest 2018

Termine im Wiesnkalender zum Oktoberfest 2018
Programm und Highlights in München

Unser schneller Überblick über die wichtigsten Events und Veranstaltungen
Einen ausführlichen Terminkalender gibt es auf unserem Partnermagazin...

Termine Veranstaltung
Sa, 22.09. Einzug der Wirte mit prachtvollen Kutschen auf die Theresienwiese
Sa, 22.09. Weltbekanntes Anzapfen vom ersten Bierfass im Schottenhamel
So, 23.09. Trachten- und Schützenumzug vom Festring mit 9000 Teilnehmern
So, 23.09. Treffen der Schwulen und Lesben beim "Gay-Sunday" in der Bräurosl
Mo, 24.09. Geladene Vorschulkinder und hilfsbedürftige Senioren feiern gratis
Di, 25.09. 1. Kinder-, Eltern- und Familientag auf dem Oktoberfestgelände
Mi, 26.09. Ein relaxter Tag, der ideal für einen Besuch auf der Oidn Wiesn ist
Do, 27.09. Jährlicher Gedenkgottesdienst der Wiesngemeinde im Festzelt
Fr, 28.09. Das Wochenende steht bevor. So wird es nachmittags bereits voll
Sa, 29.09. Heute beginnt das Italiener-Wochenende. Auf gehts zum Flirten!
So, 30.09. Schwungvolles Standkonzert der Wiesn-Kapellen vor der Bavaria
Mo, 01.10. Rosa Treff bei der schwulen "Prosecco Wiesn" in der Fischer Vroni
Di, 02.10. 2. Familientag - Rabatte und billige Preise für Kinder und Familien
Mi, 03.10. Unser Tagestipp - Alte Fahrgeschäfte wie Krinoline oder Teufelsrad
Do, 04.10. Heute den letzten ruhigen Tag für einen entspannten Bummel nutzen
Fr, 05.10. Letzter Freitag beim Fest! Bereits am Nachmittag sind die Zelte voll
Sa, 06.10.
Das letzte Wochenende ist eingeläutet. Auf gehts zum Ausklang!
So, 07.10. Traditionelle Böllerschüsse vor der Bavaria zum Wiesn-Kehraus
So, 07.10. Kurz vor Mitternacht ist die Gaudi wieder vorbei. Vorfreude auf 2019...

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige



Wiesnmagazine - Gute Infos und kostenloser Service

Unsere Seiten und Magazine werden laufend weiter ausgebaut. Neben allgemeinen Informationen zum Volksfest und zu München findet Ihr bei uns immer auch aktuelle Nachrichten. So aktualisieren wir unsere News mit Neuem aus dem Ticker. Neben Klatsch und Tratsch auch die Neuheiten bei den Wirten, Zelten und Fahrgeschäften. Weiterführende Themen mit Informationen, Bilder, Ratschläge und Trends wie folgt...

Geplante Themen unsere Redaktion ++ Updates zu Tracht und Volksfest

  • Das neue "Oktoberfestplakat". Bilder und Informationen zum Designer...
  • Aktuelle "Bierpreise" und "Getränkepreise" in den einzelnen Festzelten...
  • News und Neuheiten bei den "Wiesnwirten" und den "Fahrgeschäften"...
  • Was tut sich beim Thema "Sicherheit"? Aktuelles Sicherheitskonzept...
  • "Tipps für Kids" - Kindertag, Rabatte und Fahrgeschäfte für Familien...
  • Familienangebote auf der "Oiden Wiesn" und beim "Familienplatzl"...
  • Tische oder Zimmer buchen? Alles für Eure "Wiesnreservierungen"...
  • Wo gibts "Tickets"? Sitzplätze reservieren und Wiesntische buchen...
  • Hotlines der "Reservierungsbüros" und Tipps zum Feiern ohne Tickets...
  • Sucht Ihr eine günstige "Unterkunft"? Hostel und Hotels in der Stadt...
  • Ausgewählte "Afterwiesnpartys" sowie die angesagten "Partyclubs"...
  • Die neuen offiziellen "Souvenirs" und "Andenken" vom Veranstalter...
  • Bilder und Infos zu den diesjährigen "Wiesnkrügen" und "Wirtekrügen"...
  • Süsse "Lebkuchenherzen" sowie "Werbeherzen" mit Logo für Firmen...
  • Neues bei der Tracht, aktuelle "Wiesndirndl" und "Wiesnlederhosen"...
  • Neue "Wiesntrends" sowie hippe "Trachtentrends" und "Dirndltrends"...
  • Günstig oder trendy? "Shopping Angebote" für Dirndl und Lederhosen...
  • Aber auch bayerische "Traditionen" und "Brauchtum" des Volksfests...
  • Derzeit sind natürlich noch nicht alle Thema online. Bitte habt Geduld!
Rechtzeitig zum Anstich findet Ihr hier bei uns Tipps und Infos für München Touristen und Besucher von ausserhalb. Lest alles Wichtige, was man als Besucher über das grösste Volksfest der Welt wissen sollte. Wieder mit dabei sind Hilfe und Adressen zur Tisch Reservierung im Bierzelt sowie Tools um Hotels und Zimmer direkt online zu buchen. Hast Du vergessen ein Zimmer für die Übernachtung zu buchen? Mit ein wenig Glück haben wir auch heuer wieder ein paar Lastminute-Angebote für Euch...

Anzeige
Anzeige



Startseite | Wiesnplakat | Bierkrüge | Sammlerkrüge | Impressum | Disclaimer | Datenschutz

Oktoberfest 2018 - Termine, Informationen und Nachrichten zur Münchner Wiesn
More info, dates and news? Our Munich Festival Guide is News- and Party-Mag
Alle bei uns verwendete Marken und Namen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber
Bitte beachtet unsere Hinweise zu Namen, Marken und Copyright im Disclaimer

Quelle Bilder: RAW der Stadt (Plakat, Lageplan), Krüge und Gläser der jeweiligen
Hersteller, Bilder Hotelzimmer von Bold Hotels, Bilder Partys und Afterwiesnpartys
der jeweiligen Clubs und Veranstalter, Bild München von Designerpoint, Bedienung
im Bierzelt von Motointermedia, Trachtler Umzug von Inspirator. Weitere Bilder und
Infos von Trachtenteam, Dirndlteam, Wiesnweibern und den beteiligten Partnern
Alle weiteren Rechte wie immer vorbehalten © All other rights are always reserved